Michaelschule in Herne | Energetische Sanierung und Nutzungsoptimierung

  • Bauherr

    Gebäudemanagement Herne

  • Planungszeit

    2009-2010

  • Fertigstellung

    3. Bauabschnitt
    November 2011

  • BGF

    4335 qm

Energetische Sanierung und Nutzungsoptimierung im Rahmen des Investpakts II. Die Maßnahme beinhaltet den Austausch von Türen, Fenstern, Sonnenschutz, Erneuerung der Fassade (ca. 2.250 m² ), Umbau von Flachdächern zu Walmdächern, Dämmung und Begrünung von  Flachdächern (ca. 2.850 m² ), Brandschutzmaßnahmen, Erneuerung der Sanitäranlagen, Umbau der OGT-Küche, Einrichtung von Garderoben und Computernischen in den Klassen, Einbau von Schallschutzdecken, sowie Sanierung von Böden, Wänden und Decken. Ausführung in 3 Bauabschnitten bei laufendem Schulbetrieb.